Die Hamsterkauf-Liste besteht aus mehreren Abschnitten. Sie gibt konkrete Produkt- und Kauf- sowie Handlungsempfehlungen für folgende Kategorien:

Lebensmittel und Getränke

Hinweis: Grundnahrungsmittelvorrat für eine Person und 14 Tage bei durchschnittlicher täglicher Energiezufuhr von 2.200 Kilokalorien.

Hintergrund: Die deutsche Bundesregierung rät der Bevölkerung, Vorräte für den Notfall anzulegen. Die sogenannte Hamsterkauf-Liste dient dabei als Checkliste. Sie enthält Empfehlungen für Nahrungsmittel und Tipps zur Vorbereitung auf den Krisenfall. Mehr zum Hintergrund finden Sie weiter unten auf der Seite.

Lebensmittel und Getränke

🚰 Getränke

14-Tage-Vorrat

Lebensmittelgruppe

  • Getränke
  • 2 Liter pro Tag und Person

Menge

28 l

Einkaufsliste:

Mineralwasser28 l
🍋 Zitronensaft0,2 l
Kaffee (Pulver) / Instantkaffee250 g
🍵 Tee schwarz, trocken125 g

Bemerkungen

Der Getränkevorrat setzt sich zusammen aus dem durchschnittlichen Getränkebedarf eines Erwachsenen (1,5 Liter pro Person pro Tag) und die zum Kochen der angegebenen Mengen an Nudeln, Kartoffeln, und Reis erforderlichen Wassermengen (0,5 Liter pro Person und Tag) zusammen.

Empfohlene Getränkezufuhr:
Erwachsene 65 Jahre oder älter: 2 Liter pro Person und Tag
Kinder (nicht Säuglinge) bis 12: 1 Liter pro Person und Tag
Quelle: Deutsche Gesellschaft für Ernährung, Max Rubner-Institut - Bundesforschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel.

🍞 Lebensmittel

14-Tage-Vorrat

Lebensmittelgruppe

  • Getreide, Getreideprodukte
  • Brot, Kartoffeln
  • Nudeln, Reis

Menge

4,9 kg

Einkaufsliste:

Vollkornbrot abgepackt1 kg
Zwieback400 g
Knäckebrot1 kg
Nudeln, roh500 g
🍚 Reis, roh250 g
Hafer-/Getreideflocken750 g
🥔 Kartoffeln, roh1 kg

Bemerkungen

Keine

🥕 Lebensmittel

14-Tage-Vorrat

Lebensmittelgruppe

  • Gemüse
  • Pilze
  • Hülsenfrüchte

Menge

5,6 kg

Einkaufsliste:

Bohnen in Dosen800 g
Erbsen/Möhren in Dosen900 g
Rotkohl in Dosen/Gläsern700 g
Sauerkraut in Dosen700 g
Spargel in Gläsern400 g
Mais in Dosen400 g
Pilze in Dosen400 g
Saure Gurken im Glas400 g
Rote Bete400 g
Zwiebeln, frisch500 g

Bemerkungen

Gemüse und Hülsenfrüchte im Glas oder in Dosen sind bereits gekocht, für getrocknete Produkte wird dagegen zusätzlich Wasser benötigt.

🍌 Lebensmittel

14-Tage-Vorrat

Lebensmittelgruppe

  • Obst
  • Nüsse

Menge

3,6 kg

Einkaufsliste:

🍒 Kirschen im Glas700 g
🍐 Birnen in Dosen250 g
Aprikosen in Dosen250 g
🍊 Mandarinen in Dosen350 g
🍍 Ananas in Dosen350 g
Rosinen200 g
Haselnusskerne200 g
Trockenpflaumen250 g
Frischobst1 kg
↳ Apfel roh
↳ Birne roh
↳ Banane roh
↳ Orange roh

Bemerkungen

Bevorraten Sie Obst in Dosen oder Gläsern und verwenden Sie als Frischobst nur lagerfähiges Obst. Lagerbedingungen: max. 5°C, dunkel, luftig, mindestens 85% rel. Luftfeuchte.

🥛 Lebensmittel

14-Tage-Vorrat

Lebensmittelgruppe

  • Milch
  • Milchprodukte

Menge

3,7 kg

Einkaufsliste:

🥛 H-Milch 3,5% Fett3 l
🧀 Hartkäse700 g

Bemerkungen

Keine

🍖 Lebensmittel

14-Tage-Vorrat

Lebensmittelgruppe

  • Fleisch
  • Wurst
  • Fisch
  • Eier bzw. Volleipulver

Menge

2,1 kg

Einkaufsliste:

Thunfisch in Dosen150 g
Ölsardinen in Dosen100 g
Heringsfilet in Soße, Konserve100 g
Corned Beef in Dosen250 g
Bockwürstchen im Glas/Dosen300 g
Kalbsleberwurst im Glas/Dosen300 g
Dauerwurst (z. B. Salami)360 g
🥚 10 Eier (Gewichtsklasse M)530 g

Bemerkungen

Frische Eier sind nur begrenzt lagerfähig, Volleipulver ist hingegen mehrere Jahre haltbar.

🍳 Lebensmittel

14-Tage-Vorrat

Lebensmittelgruppe

  • Fette
  • Öle

Menge

500 g

Einkaufsliste:

Streichfett250 g
↳ Butter
↳ Margarine
Öl (z. B. Maiskeimöl, Sonnenblumenöl)0,3 l

Bemerkungen

Keine

🍫 Lebensmittel

14-Tage-Vorrat

Lebensmittelgruppe

  • Sonstiges nach Belieben

Einkaufsliste, z. B.:

Zucker
Süßstoff
🍯 Honig
Marmelade
🍫 Schokolade
🧂 Jodsalz
🥫 Fertiggerichte (z. B. Ravioli, getrocknete Tortellini, Fertigsuppen)
Kartoffeltrockenprodukte (z. B. Kartoffelbrei)
Mehl
Instantbrühe
Kakaopulver
Hartkekse
Salzstangen

Bemerkungen

Keine

Persönliche Checklisten

📻 Rundfunkgerät

Checkliste

ℹ Zweck:

  • Zugang zu überlebenswichtigen Informationen und Warnmeldungen sicherstellen.

⚠ Darum wichtig:

  • Für den Fall, dass der Strom ausfällt, bleibt nur das (batteriebetriebene) Radio als Hauptwarnmittel, alternativ ein Kurbelradio.

Checkliste / Einkaufsliste:

📻 Rundfunkgerät für Batteriebetrieb geeignet
Kurbelradio (alternativ)
🔋 Reservebatterien

Bemerkungen

Amtliche Gefahrenhinweise des Bundes finden Sie unter http://www.bbk.bund.de/ oder per NINA-App (Notfall-Informations- und Nachrichten-App), alternativ auch unter http://www.warnung.bund.de/

💊 Hausapotheke

Checkliste

ℹ Zweck:

  • Eine gut ausgestattete Hausapotheke hilft bei einem Unfall im Haushalt, einer Notsituation, einer Verletzung bei der Gartenarbeit, etc.

⚠ Achtung:

  • Kontrollieren Sie regelmäßig die Inhalte Ihrer Hausapotheke. Bei Medikamenten ohne Verfallsdatum sollten Sie das Einkaufsdatum notieren. Entsorgen Sie abgelaufene Arzneien.

Checkliste / Einkaufsliste:

DIN-Verbandskasten
↳ enthält u. a. Mull-Kompresse, Verbandschere, Pflaster und Binden, Dreiecktuch (siehe Autoverbandskarten nach DIN 13164)
💊 vom Arzt verordnete Medikamente
Erkältungsmittel
Schmerz- und fiebersenkende Mittel
Hautdesinfektionsmittel
Wunddesinfektionsmittel
Mittel gegen Erkältungskrankheiten
Fieberthermometer
Mittel gegen Durchfall, Übelkeit, Erbrechen
Insektenstich- und Sonnenbrandsalbe
Splitterpinzette

Bemerkungen

Ergänzend: Elektrolyte zum Ausgleich bei Durchfallerkrankungen.

🧽 Hygieneartikel

Checkliste

ℹ Zweck:

  • Mangelnde Hygiene zu vermeiden, die weltweit Auslöser für viele Seuchen und Krankheiten ist.

⚠ Szenario:

  • Bei Katastrophen oder lang andauernden Notfällen kann es passieren, dass es kein warmes Wasser gibt oder kaltes nur eingeschränkt zur Verfügung steht.

Checkliste / Einkaufsliste:

🧼 Seife (Stück), Waschmittel (kg)
Zahnbürste, Zahnpasta (Stück)
Sets Einweggeschirr und Besteck (Stück)
Haushaltspapier (Rollen)
🧻 Toilettenpapier (Rollen)
Müllbeutel (Stück)
Campingtoilette, Ersatzbeutel (Stück)
Haushaltshandschuhe (Paar)
Desinfektionsmittel, Schmierseife (Stück)

Bemerkungen

Händewaschen ist sehr wichtig für Hygiene und Gesundheit.

🕯 Energieausfall

Checkliste

ℹ Zweck:

  • Abhängigkeit von Strom, Gas, Öl, Fernwärme minimieren.

⚠ Szenario:

  • Stromausfall, der nicht nur wenige Stunden, sondern im Rahmen einer Notsituation mehrere Tage andauert.

Checkliste / Einkaufsliste:

🕯 Kerzen, Teelichter
Streichhölzer, Feuerzeug
🔦 Taschenlampe
🔋 Reservebatterien
Camping-, Spirituskocher mit Brennmaterial
Heizgelegenheit
Brennstoffe

Bemerkungen

Siehe Broschüre "Stromausfall - Vorsorge und Selbsthilfe" des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe unter www.bbk.bund.de

🗃 Dokumenten­sicherung

Checkliste

ℹ Zweck:

  • Wichtige Dokumente für den Notfall (Brand, Überschwemmung, Evakuierung) in einer Tasche griffbereit halten.

⚠ Achtung:

  • Alle Familienmitglieder sollten über den Standort der Tasche Bescheid wissen.

Vorbereitet?

📄 Haben Sie festgelegt, welche Dokumente unbedingt erforderlich sind?
📥 Sind Ihre Unterlagen zweckmäßig geordnet?
✍ Sind von wichtigen Dokumenten Kopien vorhanden und diese ggf. beglaubigt?
🗂 Haben Sie eine Dokumentenmappe angelegt?
📤 Sind Dokumentenmappe oder wichtige Dokumente griffbereit?

Bemerkungen, Tipps

Hinterlegen Sie Duplikate wichtiger Dokumente bei Freunden, Verwandten, Notaren, Anwälten oder Banken.
Dokumentieren Sie Ihr Eigentum in Form von Fotos.

🎒 Notgepäck

Checkliste

ℹ Zweck:

  • Die wichtigsten Dinge griffbereit haben, um bei einer Evakuierung die ersten Tage außer Haus zurecht zu kommen.

⚠ Szenario:

  • Mögliche Gründe für eine Evakuierung: Leck in der Gasleitung, Brand im (Nachbar)haus, Fund von Weltkriegsmunition, etc.

Vorhanden?

persönliche Medikamente
⛑ behelfsmäßige Schutzkleidung
Wolldecke, Schlafsack
Unterwäsche, Strümpfe
Gummistiefel, derbes Schuhwerk
Essgeschirr, -besteck, Thermoskanne, Becher
Material zur Wundversorgung
Dosenöffner und Taschenmesser
strapazierfähige, warme Kleidung
Taschenlampe
🧢 Kopfbedeckung, Schutzhelm
Schutzmaske, behelfsmäßiger Atemschutz
🧤 Arbeitshandschuhe
📷 Fotoapparat oder Fotohandy

Bemerkungen, Tipps

Faustregel: Für jedes Familienmitglied nicht mehr mitnehmen als in einen Rucksack reinpasst.

🧯 Brandschutz

Checkliste

ℹ Zweck:

  • Feuer zuhause oder in öffentlichen Gebäuden effektiv vorbeugen und sich im Brandfall schützen.

⚠ Szenario:

  • Mögliche Gründe: Fehler in der Elektrizität, feuergefährliche Arbeiten, Unachtsamkeit im Haushalt, Fahrlässigkeit beim Grillen oder Überhitzung von Elektrogeräten.

Vorhanden/erledigt?

Keller und Dachboden entrümpeln
🧯 Feuerlöscher
Löschspray
Rauchmelder
Garten- oder Autowaschschlauch
Behälter für Löschwasser
Wassereimer
Kübelspritze oder Einstellspritze
Löschdecke (notfalls Wolldecke)

Bemerkungen, Tipps

Installieren Sie Rauchmelder in allen Räumen (außer Küche und Bad).
Lernen Sie Ihren Feuerlöscher richtig zu bedienen und lassen Sie ihn regelmäßig warten.

Hinweise zur Hamsterkauf-Liste

Hamsterkaufliste.de

Mit den Produkten der Hamsterkauf-Liste ist es möglich, sich für einen Zeitraum von mindestens 14 Tagen selbst versorgen zu können. Damit ist die Grundversorgung im Falle von Angriffen oder Katastrophen gewährleistet.

Die Hamsterkaufliste basiert auf dem Konzept für die zivile Verteidigung, welches die Bundesregierung im August 2016 im Rahmen der Neufassung des Zivilschutzgesetze beschlossen hat.

Es handelt sich dabei um die erste Strategie zur zivilen Verteidigung seit dem Ende des Kalten Krieges 1989. Mögliche existenzbedrohende Entwicklungen in der Weltpolitik und der Sicherheitslage in Deutschland sollen durch die Bevorratung abgemildert werden.

Um auf den Krisenfall vorbereitet zu sein, etwa im Fall von terroristischen Anschlägen, Reaktorunfällen oder Naturkatastrophen, empfiehlt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe Privatpersonen das Anlegen von Notvorräten.

Die Produkte auf der Hamsterkaufliste sollten Sie im Notfall zu Hause haben, um 14 Tage für den Ernstfall gewappnet zu sein.

Hintergrund des neuen Zivilschutzkonzeptes

In der Novelle des Zivilschutzkonzeptes der Bundesregierung werden Maßnahmen und Handlungsempfehlungen für mögliche Bedrohungs- und Krisenszenarien gebündelt. Die letzte Zivilschutzstrategie des Bundes stammt aus dem Jahr 1995 und somit aus einer Zeit, die von einer zunehmenden sicherheitspolitischen Entspannung im Ost-West-Konflikt nach der Ära des kalten Krieges geprägt war.

Was ist der Hintergrund für ein neues Zivilschutzkonzept? In mehr als 20 Jahren, die seit dem letzten Konzept vergangen sind, haben sich neue weltpolitische Konstellationen und mögliche Szenarien für Bedrohungen und Krisenfälle ergeben. Dazu zählen terroristische und religiös motivierte Anschläge, Cyberattacken, der Einsatz von Massenvernichtungswaffen oder Fälle biologischer, chemischer oder atomarer Kriegsführung, welche unter anderem einen Zusammenbruch der Wasser- oder Stromversorgung zur Folge haben können.

Das neue Konzept für Zivile Verteidigung (KZV) sieht entsprechende Schutzvorkehrungen in der deutschen Bevölkerung vor, um für Notstände und Ausnahmesituationen bestmöglich vorbereitet zu sein. Die Bundesregierung arbeitete bereits mehrere Jahre vorbereitend an den 2016 beschlossenen Präventivmaßnahmen. Nicht alle beschlossenen Maßnahmen und Schutzvorkehrungen sind dabei gänzlich neu.

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) sowie das Landwirtschaftsministerium haben bereits in der Vergangenheit entsprechende Empfehlungen formuliert. Neben der Checkliste für den Hamsterkauf sehen diese auch die Information der Bevölkerung über verschiedene Informationskanäle wie Sirenen, Lautsprecherdurchsagen, Radio oder TV vor. Auch über das Internet und digitale Kommunikationskanäle können Warnungen an die Bevölkerung ausgesprochen werden.

Das neue Zivilschutzkonzept gibt Empfehlungen und gesetzliche Vorgaben für vier Bereiche:

  • die Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen
  • der Schutz der Bevölkerung
  • die Versorgung mit den notwendigen Gütern und Leistungen (bekannt als "Hamsterkauf-Liste")
  • die sonstige Unterstützung der Streitkräfte bei der Aufrechterhaltung der Operationsfreiheit

Angst ist im Allgemeinen ein schlechter Ratgeber. Und so sollten auch die neue Notfall-Planung und die Empfehlungen für den Krisenfall keine Angst oder Verunsicherung in der Bevölkerung auslösen. Die Hamsterkauf-Liste hilft jedoch, auf einen Ernstfall bestmöglich vorbereitet zu sein, und mögliche Risiken zu reduzieren.

Einkaufsliste Notvorrat PDF
Notvorrat Einkaufsliste als PDF
Laden Sie sich die aktuelle Hamsterkaufliste kostenlos als PDF-Dokument herunter. Das Dokument können Sie z. B. ausdrucken und für den Notfall als Einkaufsliste bereit halten.

Weiterführende Links zum Thema:

Hamsterkaufliste in Anlehnung an den "Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen" von bbk.bund.de